2020.06.29. Alle neuen 31 Hütten stehen fertig aufgebaut mit Dach und Türen samt Elektrik zur Bestückung mit Wurfmaschinen. Ein paar alte Promatic stehen noch in der Halle zur Überholung. Die neuen Bowman wollen noch nicht alle so wie es sein soll. Das Layout HASE steht noch ohne Maschinen. Hier kommen neue Bowman zum Tragen, wenn wir mal wieder flüssig sind oder sich Partnerschaften für die Hütten finden lassen.
 
2020.06.23. Trainingsnachweis in Sachen Corona für die Bedürfnisbestätigung.  
2020.06.04.

Heute werden 4 weitere Hütten aufgebaut, 3 im Hase, 1 im Skeet.

 
2020.06.01. Laut unserem zuständigen Ordnungsamt dürfen wir keine Turniere im Juni durchführen. Die bereits gemeldeten Schützen erhalten bei Absage sofort Bescheid. Für die noch wartenden Schützen nehme ich den Termin dann aus dem Kalender. Beim Compak liegt es zusätzlich an der Elektrik.
Im Training ist alles wieder möglich.
 
2020.05.31.

Was im Parcours alles wieder möglich ist, könnt ihr auf der ersten Seite lesen. Nächste Woche werden 4 neue Maschinen in den Hütten installiert.
Von den neuen 31 bestellten Hütten sind bereits 21 Stück aufgebaut und elektrisch versorgt, dank unserem Elektromeisterbetrieb vor Ort, der auch etliches an Restarbeiten mit erledigt hat und noch weiter machen muss.
Die letzten 10 Hütten folgen, wenn die Großhändler wieder Holz liefern können. Dank Corona hat keine etwas auf Lager gelegt. Die Abrufanlagen lassen wir wieder von Schießstandtechnik Johannsen installieren.
Wenn die letzten Hütten stehen, werde ich die aktuellen Beschriftungen anfertigen lassen und anbringen, damit sich auch jeder Berechtigte in den Layouts zurecht finden kann.

 
2020.05.21. Parcours Bereich TAL und ein Teil der WETTERHÜTTE ist ab sofort wieder nutzbar. Vieleicht zum 23.5. noch etwas mehr. Trap 15-Maschinen wird seit 13.05. beschossen. Skeet wurde letzten Sonntag geschossen. Ob es aber fertiggestellt ist kann ich nicht sagen mangels Rückmeldung. Zumindest hatte Oliver Byczek zugesagt, es fertig zu stellen. Aber das hatten wir bereits öfter.  
2020.05.18. Heute um 11.35 Uhr haben wir von unserem zuständigen Ordnungsamt die einzuhaltenen Corona-Hygienevorschriften für Veranstaltungen erhalten. Diese sind im jetzigen Zustand unseres Vereinshauses nicht einzuhalten. Aus diesem Grund müssen wir unsere Veranstaltung am 30. Mai leider absagen.  
2020.05.18. Heute, am 18. Mai um 11.15 Uhr haben wir von unserem zuständigen Ordnungsamt, die Freigabe zur Wiederaufnahme des Schießbetriebes erhalten. Somit hat unser Terminkalender wieder Gültigkeitg. Aktuell kann Olympisch Trap geschossen werden. Ob Skeet über die Abrufanlage wieder möglich sein wird zum Wochenende, wissen wir noch nicht. Dafür fehlt uns noch die Rückmeldung von Oliver Byczek, der es seit Wochen zugesagt hatte. Der Beginn im Jagdparcours ist auch noch offen. Hier hat Oliver Byczek den Verein samt Mitgliedern ganz in die Pfanne gehauen, nachdem er aktuell eine seiner weiteren Versprechen zur Elektrifizierung der neuen Hütten zurückgezogen hat. Ob aus fachlichen oder zeitlichen Gründen ist daraus nicht klar zu erlesen. Jetzt vergeben wir die Arbeiten an eine Fremdfirma.  
2020.04.29.
Info zum
1. Mai
Coronavirus - Aktuelle Informationen des Hessischen Landkreistages Nr.307 ["Wurst to go"]
Bewertung von Mitnahmeangeboten von Speisen und Getränken von Vereinen zum 1. Mai - "Wurst to go"
Aus Reihen der Landkreise wurden wir informiert, dass anstelle der üblichen Mai-Feiern offensichtlich zahlreiche Vereine beabsichtigen, Essenstände aufzubauen um dort Essen bzw. Getränke zum Mitnehmen anzubieten. Als Vorbild sollten die bestehenden Hygiene-Regelungen für Gastronomie bzw. Eisdielen herangezogen und angewendet werden.
Das HMSI weist uns aktuell auf Nachfrage darauf hin, dass solche Aktivitäten im klaren Widerspruch sowohl zur 4. als auch zur 3. Corona-Verordnung stehen. Derartige Veranstaltungen entwickeln sich zum Anziehungspunkt für Personen, was mit Blick auf das Kontaktminimierungsgebot im allgemeinen (§ 1 Abs. 1 der 3. Corona-VO) und im besonderen (vgl. § 1 Abs. 2 der 3. Corona-VO) unbedingt zu vermeiden ist. Auch sind Vereine weder als Eisdielen noch als Gaststätten im Sinne des Gaststättengesetzes zu qualifizieren und fallen folglich nicht unter den Erlaubnistatbestand nach § 2 Abs. 2 der 4. Corona-VO. Der Verordnungsgeber hat ausdrücklich nur die in § 2 Abs. 1 der 4. Corona-VO erwähnten Gewerbebetriebe (Gaststätten, Eisdielen, Mensen, Kantinen etc.) privilegiert. Ferner sind nach § 1 Abs. 2 der 4. Corona-VO Zusammenkünfte in Vereinen ausdrücklich untersagt.
 
2020.04.22.
DSB-News
Schießsport_in_Zeiten_der_Corona-Pandemie
Hört sich gut an, wie auch vom Präsidenten des DOSB, aber das Datum macht die Politik.
 
2020.04.20.
HSV-News
Schießsportanlagen des Hessischen Schützenverbandes im Landesleistungszentrum Frankfurt am Main
Auch die Schießsportanlagen im LLZ Frankfurt am Main sind weiter wegen der Coronarvirus-Pandemie bis zum 31. Mai 2020 geschlossen.

Am 26. Mai 2020 wird diesbezüglich neu entschieden.
 
2020.04.20.
HSV-News

Schließung aller Sportstätten in Hessen:

Die geltende Rechtslage verbietet zur Zeit den Betrieb von Sportstätten in Hessen bis auf weiteres per Verordnung (streng geregelte Ausnahmen werden hier nur für Berufssportler gemacht, da die Sportstätten hier primär als Arbeitsstätten gesehen werden).

Im Zusammenhang hiermit möchten wir alle Vereine bitten, sich auch an diese Schließungsanordnung zu halten und ihre Schießstände nicht zu öffnen. Der DOSB und die Landessportbünde sind im ständigen Kontakt mit den Bundes- und Landesbehörden auch um klar zu machen, dass es möglich ist, Sport unter Auflagen durchzuführen.

Wir sollten auf die Arbeit der Spitzenverbände vertrauen und hoffen, das in naher Zukunft Sport auch auf unseren Anlagen wieder möglich ist und sei es unter Auflagen wie Abstandsregelungen, Beschränkung der Anzahl von Sportlern oder Maskenpflicht.

 
2020.04.01.

Es könnte mit dem Neubau weitergehen. Das aber geht nur, wenn Olli endlich den seit Juli 2019 zugesagten Kostenvoranschlag für den Brandschaden Elektrik abliefert. Leider hat er dauernd wieder fadenscheinige Ausreden, warum er nicht in die Pötte kommt. Wir werden beim Versicherungssachverständigen bereits nicht mehr ernst genommen. Und ihn habt ihr zum stellv. Vorsitzenden vorgeschlagen? Dann aber bitte ohne mich!

 
2020.03.26.

Auch, wenn jetzt aktuell die Entsorgung des Brandschaden beendet, die Eintragung der Baulast für Zuweg und Stellplätze in Bearbeitung ist, hat uns jetzt der Bürgermeister ein neues Verkehrsschild Nr. 250 - Verbot für Fahrzeuge aller Art, ausgenommen Land- und Forstwirtschaft - vor die Nase gesetzt. Das Schild steht unten an der Einfahrt, sowie oben am Beginn der "öffentlichen Straße".

 Foto
2020.03.21.

Auch, wenn es uns nicht glücklich macht, haben wir jetzt Zeit, ohne Störung des Schießbetriebes oder umgekehrt, alle 28 Plätze für die neuen Hütten vorzubereiten und die Hütten aufzustellen, bzw. auszutauschen. Am Freitagnachmittag haben wir damit begonnen. Wie wir es ohne jegliche Einnahmen bezahlen wollen, ist eine andere Sache.

 Foto
2020.03.21.

BZgA: Aufklärung zu Fragen zu Corona

 
2020.03.21.

Coronavirus aktuelle Informationen vom LSBH

 
2020.03.20.

Beschlüsse der Landesregierung zu Corona

 
2020.03.19.

2020-03-19-steuerliche-massnahmen-zur-beruecksichtigung-der-auswirkungen-des-coronavirus

 
2020.03.19.

Der Abriss hat nun endlich begonnen.

 Foto
2020.03.17.

2020-03-17_vierte_vo_bekaempfung_corona_virus

 
2020.03.16.

Die Bundesregierung: Pressemeitteilung Nr. 96

 
2020.02.23.

Gestern war unsere Wahl. Die Hoffnung stirbt nicht aus: Aber leider bin ich insofern enttäuscht worden, dass nicht ein Vorschlag, außer dem bestehenden Vorstand, in die Versammlung gebracht wurde, trotz 31 Teilnehmern. Trotzdem Dank an Alle für das Vertrauen in unsere Arbeit.

 
 2020.02.17.

Leider hängt alles seit Monaten an Versicherung und Behörden. Versicherung kann nicht abschließen, weil seit einem halben Jahr der Kostenvoranaschlag für die Elektrik nicht zustande kommt.

Die Abrissgenehmigung haben wir am 13.02. erhalten. Aber 14 Tage vor Beginn muss das erst dem Regierungspräsidium mitgeteilt werden, um vor Ort die Schadstoffe einzuordnen.

Der Bauantrag wird nicht angenommen, weil der Bürgermeister den Vertrag zur Sicherstellung der Erschließung (Wegenutzung) vom 24.03.2003 zum Ende des Jahres gekündigt hat. Ohne einen neuen Vertrag läuft nichts.

Sollte jemand der Meinung sein, dass er/sie unseren Verein besser führen kann, steht es demjenigen frei, sich am 22.02. zur Wahl zu stellen. Einfach seine Mitgliedschaft zu kündigen ohne auch nur Ideen zu haben, wie man es vielleicht besser machen könnte, ist in meinen Augen sehr kurzsichtig. Von anderem möchte ich gar nicht erst sprechen.

 
2020.01.09. Hier bitte eure Meldungen zu den Vereins- und Bezirksmeisterschaften eingeben.  
2019.12.13. Umstrittene Neuregelung des Waffengesetzes beschlossen  
2019.12.11. Drucksache 19-15875 Waffengesetz  
2019.01.09. Petition-zur-unverhältnismäßigen-Verschärfung-des-Waffenrechts  
2019.11.13. Stellungnahme des DSB zur Änderung zum 3. WaffRÄndG  
2019.10.25. Änderungen des HSV zum Antrag Bedürfnisnachweis  
2019.10.15. Stellungnahme der Verbände zur Änderung zum 3. WaffRÄndG  
2019.10.09. 3. WaffRÄndG  
2019.08.18. DM Parcours - WWC-Arolsen 8. Platz in der Mannschaftswertung
Dank an alle Teilnehmer für unseren Verein.
Foto
2019.09.21. Aktueller Termin zur Waffensachkunde  
2019.09.6.-8. SSV Wilhelmshausen 100 Jahre  
2019.08.09. Dopingerklärung bei Teilnahme an DM ausgefüllt und unterschrieben bei sich zu führen  
2019.08.09. Schiedsgerichtsvereinbarung bei Teilnahme an DM ausgefüllt und unterschrieben bei sich zu führen  
2019.07.20. Side-by-Side auch mit BDF  
2019.02.20. Entscheidungen des Vorstandes  
2019.02.02. Sportler des Jahres - Richard Schulte Foto
     

 

   
© Thomas Beling - Zierenberg